Ohrenentzündung (Otitis externa)

Als Otitis externa bezeichnet man eine Entzündung des äußeren Gehörgangs, wobei auch das äußere Trommelfell und die Ohrmuschel betroffen sein können. Die Hauptsymptome sind ein unangenehmer Juckreiz und starke Schmerzen. Aber auch Fieber, Schwindelgefühl und Übelkeit sowie eine starke Schwellung und Rötung des Gehörgangs können mitunter auftreten.

Weitere Symptome

Je nach Ausprägung und Art des Erregers sind auch Pusteln, Ulzera und Krusten möglich. Betroffene verspüren insbesondere beim Zug an der Ohrmuschel einen starken Schmerz und klagen in der Regel über Schlafprobleme, da das Liegen auf der Seite nicht möglich ist. Eine weitere Begleiterscheinung können Lymphknotenschwellungen und eine Minderung des Hörvermögens sein.

Hilfe bei Ohrenschmerzen

Wertvolle Tipps & Tricks bei akuten Ohrenschmerzen gibt es hier.

mehr

Ohrenschmerzen vermeiden

Vorsicht ist besser als Nachsicht. Wie man Ohrentzündungen am besten vorbeugen kann, haben wir für Sie nachfolgend zusammengefasst.

mehr